Medien (zb RTL & Co)

Medien (zb RTL & Co)

02.12.2012 19:55

Abartige Manipulation der Massen durch die Medien


Es ist unglaublich, wenn man mal die Medien beobachtet und nicht sofort Alles vergisst, was da so an Hysterie für die Masse zusammengezimmert wird, um von den Problemen der Regierung abzulenken oder damit viel Geld abzuzocken. In den Mitte der 80er Jahren wurde das Volk mit Komputeranimationen zur Umwelthysterie erzogen. Der Deutsche Wald stirbt!!!!!! Jeder weiss, daß 3% des Waldes von Natur aus immer stirbt, ist etwa so wie bei uns Menschen. Ist man alt, stirbt man irgentwann einmal. Es ist mittlerweile bekannt, das Damit sehr viel Geld von einer gewissen Lobby gemacht wurde und die Gründe erstunken und erlogen waren. Zum Teil war es gar staatlich geförderter Betrug ( Kat für Dieselfahrzeuge die niemals funktionierten trotz TÜV - Abnahme)!
Danach erfand man die Volkskrankheit Burn out. Schuld waren Alle ausser unser Staat bzw unsere kranke Gesellschaft. Kaum war das erledigt erfand man die Heimkinderhysterie und wieder war eine Ablenkung gebohren. Passend dazu wurde eine Hysterie der Phädophälie erzeugt, war da ja ganz Deutschland auf einmal phädofil veranlagt und verseucht.
Nun auf einmal wird in ganz Deutschland gemobbt. Keiner kann mehr arbeiten und unsere Kinder können keinen Schul - oder Lehrabschluß mehr machen, da nurnoch gemobbt wird.
Ich frage mich da mal ernsthaft, was diese Scheiße eigentlich soll???? Was ist der Grund für diese ganze Verarsche???? Ist es vielleicht eher die Angst des Versagens der Politiker bzw. unserer Regierung für die jetzige Krise???
Meiner Meinung ja!!!! Denn immer wenn es brenzlich wird, kommt über unsere Medien ein Horrorszenario und wieder bricht irgenteine Hysteriewelle ( der Klassiker Klimawandel) über uns ein. Sollte man sich mal Gedanken drüber machen!
PS: die Presse ist keinen Deut besser !

Einstellungen
  • Erstellt von Be In der Kategorie Allgemein am 02.12.2012 19:55:00 Uhr

    zuletzt bearbeitet: 02.12.2012 20:39
Andere Artikel dieser Kategorie, die für Sie interessant sein könnten: Neueste Artikel der Kategorie Allgemein

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen
Kommentare
  • Herbert 1960
    01.09.2018 21:18
  • Herbert 1960
    28.06.2018 12:37

    Ich bin durch Zufall auf diese Seite gekommen. Ich bin der Meinung das es viele tritt Brett Fahrer waren die sich das Geld vom Fond für ehemalige Heimkinder erschlichen haben. Man sich Gesetzlich strafbar gemacht muss man damit rechnen ins Heim oder Jugendwerkhof zu kommen. Ich selber konnte alles darlegen was mit mir im Heim Passiert ist. Es sollten doch nur Kinder das Geld bekommen die im Heim Misshandelt wurden das heist Geschlagen und Sexuale Übergriffe erleiden mussten. Wenn man das in einigen Foren so liest wie es den Betroffenen. Heimkinder so geht. kann ich nur gegenüber der Regierung schreiben pfui nur weil sie was Gezahlt haben kann man sich aus der Verantwortung zurück ziehen. Ich kann nur schreiben nein so geht das nicht. Wo ist den die Menschlichkeit geblieben? Wo ist die Betreuung für die Geschundenden Kinder geblieben. Ich habe es zwar selber geschafft durch Familie und Beruf den ich gerne für ein paar Stunden am Tag oder in der Nacht bei der Caritas arbeiten. Bevor ihr euch fragt wieso ein paar Stunden? Weil ich bekomme meine Unfall Rente aus Deutschland und Italien Und die Zahlungen aus der Stadt Bregenz in Österreich .Weil dort ist der Unfall durch eine Ölspur passiert deswegen habe ich eine Metall Platte. Im Kopf. So nun zu Thema. Heimkinder. Die fehlende nach Betreuung kommt dadurch. weil die Krankenkassen nicht gewillt sind alle kosten der nach Betreuung zu übernehmen .Wie soll denn ein Betroffenes Heim Kind die kosten einer Therapie tragen? Das wass die Kassen zahlen ist nicht hinreichend genug um die Betroffenen zu Therapieren. nun Frag ich euch was können wir gemeinsam tun um die Lebensqualität der Betroffenen mit Ärztlicher hife zu erhöhen ?



Xobor Xobor Blogs